Wohnbebauung mit Kita Isoldenhof

Isoldenstraße 21-27 | Mildred-Scheel-Bogen 3 | 80804 München

Bauherr  Hochtief Solutions AG Formart Bayern

GF ca. 6.260 m² | 27 Wohneinheiten mit integrierten Kintertageseinrichtungen und Tiefgarage

Leistungsumfang LPH 1-5

Fertigstellung August 2013

Landschaftsarchitektur von kuebertlandschaftsarchitektur

 

Der Isoldenhof ist ein Stadtbaustein des neuen Wohnquartiers auf dem ehemaligen Gelände der Stadtwerke im Norden Schwabings. Zwei Nord-Süd verlaufende Gebäuderiegel artikulieren zusammen mit den Stadtbalkonen einen geschützten Freiraum. Die Anlage beherbergt Kindertageseinrichtungen für insgesamt 170 Kinder. Die Integration dieser Einrichtungen in den Gebäudekomplex und die gemeinschaftsfördernde Kombination mit den Wohnnutzungen für Familien stellt eine der Herausforderungen dieses Projektes dar.

Neben Geschosswohnungen mit teilweise Dachaustritten ergänzen zweigeschossige Stadthäuser, die über eine einladende Dachterrasse separat erschlossen werden, das vielfältige Wohnungsangebot. Die Fassaden sind zu den öffentlichen Räumen hin schlicht und hell gehalten. Im Hofinnern reflektieren warme Farbtöne das einfallende Tageslicht.

 

Teilnahme des Projekts an den Architektouren 2014 der Bayrischen Architektenkammer (https://www.byak.de/planen-und-bauen/projekt/isoldenhof-neubau-einer-wohnanlage-muenchen-1.html)

 

Neue Projekte

This website stores cookies on your computer. These cookies are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to to opt-out of any future tracking, a cookie will be setup in your browser to remember this choice for one year.

Accept or Deny