EFH in Holz-Beton-Mischbauweise

Elsterweg | 80937 München

Bauherr privat

BRI ca. 540 m³ | Wohnfläche ca. 100 m²

Leistungsumfang LPH 1-8

Fertigstellung Mai 2005

 

Das Haus liegt im Gebiet der ehemaligen Reichkleinsiedlung „Am Hart“ im Münchner Norden. Der einfache Baukörper mit seiner schlichten schwarz lasierten Holzschalung und seiner geringen Grundfläche von nur 60 m² fügt sich unauffällig in den Elsterweg ein.

Das Erdgeschoss setzt sich 80 cm von der Geländeoberkante ab und schafft so eine angenehme Distanz zum Straßenraum. Gleichzeitig ermöglicht ein Lichtband mit Glasfalzecken an der Längsseite des Hauses eine wohnraumgleiche Nutzung des Untergeschosses, wo sich Arbeits- und Gästezimmer sowie ein eigenes Bad befinden.

Prägende Konstruktionsmerkmale sind die Holz-Beton-Mischbauweise. Die Außenwände sind in Holzständerbauweise gefertigt. Die innere Tragstruktur wird über zwei Stützen gebildet, die eine flexible Raumgestaltung ermöglichen.

Das Haus ist in KfW60-Standard gebaut. Die Wärmeversorgung erfolgt über eine Gas-Brennwert-Therme.

Neue Projekte