Wohnanlage in der Messestadt Riem

Valettastraße Ecke Flughafen-Riem-Str. | 81829 München | 4. Bauabschnitt, WA 5.1 und WA 5.2

Bauherr  Höß GmbH & Co. Hausbau KG

GF ca. 6.300 m² | 49 Wohneinheiten + Laden und Tiefgarage

Leistungsumfang LPH 2-4

Fertigstellung 2015

Landschaftsarchitektur von NRT Narr . Rist . Türk Landschaftsarchitekten BDLA

 

Das aus vier windmühlenförmig angeordneten Riegelbaukörpern bestehende Quartier WA5 liegt am westlichsten Bebauungsrand des neuen Stadteils Riem direkt am weitläufigen BUGA- Parkgelände. Entwerferischer Leitgedanke ist die klare Kontrastierung zwischen den Außenfassaden zu den öffentlichen Räumen hin und den Innenfassaden zum erhöht liegenden, stark durchgrünten Innenhof.

Die Außenfassaden sind als klar ablesbare, farblich kühl gehaltene Kuben lesbar. Eine Ladeneinheit und großzügig gestaltete, eingezogene Zugangsbereiche beleben und bereichern den umgebenden öffentlichen Raum. Die aus Balkonbändern bestehende Hoffassade ist in warmen Tönen gehalten. Goldtonige Brüstungen aus geflechthaft wirkendem Streckmetall unterstreichen den intimen Hofcharakter.

Die Wohnungen richten sich in erster Linie an Familien mit Kindern (München-Modell). Die obersten Wohnungen erhalten teilweise Austritte auf allseitig orientierten Dachterrassen. Die EG- Wohnungen am Park nutzen den Höhensprung von ca. 1m für eine hervorragende Belichtung von Hobbyräumen, die über eine offene Innentreppe direkt zugeordnet sind.

 

Neue Projekte