Wohnanlage Paul-Heyse-Straße

Paul-Heyse-Straße 31a und 33 | 80336 München

Bauherr  Hochtief Solutions AG Formart Bayern

GF ca. 9.370 m² | 84 Wohneinheiten + Laden und Tiefgarage

Leistungsumfang LPH 1-5

Fertigstellung Dezember 2013

Landschaftsarchitektur von Robert Schwarzmaier Landschaftsarchitekt

 

Das Vorhaben bereichert den ehemals eher unwirtlichen Straßenraum der Paul-Heyse-Straße mit einer plastischen Fassadenstruktur und einem klaren, großflächig verglasten Ladensockel.
Im Hofbereich schließt das Gebäude so an die Nachbarbebauungen an, dass ein neues und spannungsreiches Hofgefüge mit hoher Freiraumqualität entsteht. Hierbei wird die fußläufige Durchwegung des Quartiers fortgesponnen und die völlig unterschiedlich geprägten Nachbarquartiere Bahnhofs-/ Klinik und Villenviertel miteinander neu vernetzt.
Die EG-Wohnungen erreichen mit Raumhöhen von ca. 3m und teilweisen Höhenstaffelungen außergewöhnliche Raumqualitäten. In den Dachbereichen liegen großzügige Terrassen und Maisonettwohnungen.
Die Maßnahme stellt einen wichtigen Beitrag zur qualifizierten Nachverdichtung von Innenstadtbereichen dar, da bei maximaler Baudichte und höchsten immissionstechnischen Anforderungen ein sehr gute Wohnqualität und Adressbildung gelingt.
 

Neue Projekte